Warning: Creating default object from empty value in /home/customer/www/marcel-bierent.de/public_html/wp-content/themes/enfold/config-templatebuilder/avia-shortcodes/slideshow_layerslider/slideshow_layerslider.php on line 28
Outdoor Training – Marcel Bierent

Outdoor Training

Dass die Natur unser Wohlbefinden positiv beeinflusst, ist längst kein Geheimnis mehr. Draußen inmitten des Grünen lässt sich unsere körperliche Leistungsfähigkeit besonders gut steigern. Daher biete ich Gruppenkurse in kleinen Gruppen von fünf bis maximal 15 Teilnehmern in der Natur an. Diese eignen sich besonders für Menschen, die Ihre Fitness gerne an der frischen luft steigern möchten. Wir werden dort beispielsweise Lauftrainings absolvieren, oder Fitness-Übungen in kleinen Stationen auf der Wiese durchführen. 

Sport in der Natur: Ausgleich und Gelassenheit

Bei einer Trainingseinheit im Freien kannst Du Dich voll und ganz entfalten! Im Allgemeinen bevorzuge ich das Training an der frischen Luft in der freien Natur. Der Erfahrung nach hat dies zusätzliche positive Effekte auf Körper und Geist.

Um Sport zu machen braucht es nicht immer unbedingt viel Equipment. Du musst einfach nur einen Schritt aus der Haustüre hinausgehen und Du hast alles, was Du brauchst, um Dich zu bewegen. Egal ob das in den Bergen, zwischen Feldern oder im Stadtpark ist. Die Natur bringt durch die frische Luft nicht nur gesundheitliche Vorteile mit sich, sondern bereitet vielen auch noch viel Freude beim Sport. Durch die natürliche Umgebung ist die Anstrengung schnell vergessen und Sport wird schon bald zu einer Tätigkeit, bei der Du mit Begeisterung dabei bist.

Viele empfinden die Natur als Rückzugsort und als Ort der Entspannung. Genau diese Eigenschaften nutze ich gerne in meinem Training, um Dir neben dem sportlichen Aspekt noch mehr Erholung und Entspannung bieten zu können.

Die Kraft der Natur

Die Natur bietet vielfältige Möglichkeiten für Outdoor-Trainings. Wer an seiner Fitness arbeiten will, kann anstelle eines einfachen Waldspazierganges ein komplettes Full-Body-Workout absolvieren – und das mit allem, was man draußen eben so finden kann. Von Treppen über umgefallene Baumstämme bis hin zu Parkbänken kann so gut wie alles in Dein natürliches Fitnessstudio verwandelt werden. Die Natur lässt dabei nichts zu wünschen übrig. 

Du liebst die TRX-Bänder im Fitnessstudio? Kein Problem! Denn auch sie kann man ganz einfach in der Natur benutzen, indem man sie an Bäumen befestigt. So verbindest Du die gesundheitlichen Vorteile eines Outdoor Workouts mit dem Equipment eines Studios. 

In vielen Wäldern gibt es sogar extra angelegte Trimm-Dich-Pfade, so kann man das Joggen oder einen ausführlichen Spaziergang mit dem Krafttraining an Geräten vereinen.